Im Gegensatz zu anderen Tanzschulen, bucht ihr bei uns keinen kompletten Kurs, sondern immer nur einzelne Kursstunden. Dieses Konzept realisieren wir durch unsere sogenannten “5er-Karten”. Durch diese habt ihr trotz Beruf (z.B. Schichtarbeit), Familie und anderen Verpflichtungen eine sehr große Flexibilität, denn ihr bezahlt nur Unterrichtsstunden, an denen ihr wirklich teilnehmt.

Um euch den Einsteig in die WCS-Welt so angenehm wie möglich zu gestalten, ist zum Beispiel jede Kursstunde bei den Einsteiger:innen in sich abgeschlossen und baut nie auf eine vorausgegangene Kursstunde auf. Dadurch, dass wir in jeder Woche einen anderen Schwerpunkt setzen, ist es unerheblich, ob ihr regelmäßig zu den Einsteiger:innen-Kursen erscheint oder nicht. Teilnehmer:innen, die regelmäßig/wöchentlich teilnehmen, steigen selbstverständlich schneller in die Grundstufe auf. 😉

Nicht unerwähnt lassen möchten wir, dass bereits ab der ersten Kursstunde auch die Möglichkeit einer WCS-Mitgliedschaft besteht, welche sich bereits nach wenigen Kursstunden pro Monat amortisiert.