Über uns
Einstieg jederzeit möglich
kein Tanzpartner notwendig
leicht zu lernen
kleine Trainingsgruppen
herzliche Truppe
macht süchtig
RnB, Pop, Rock
House, Blues, Charts
flexible Trainingszeiten
Spaß im Vordergrund
viel freies Tanzen
Community
Trainingserfolge

Carnival Swing Cologne 2019
Herzlichen Glückwunsch an Markus zum 1. Platz in der Kategorie „Newcomer“!

TAF Deutsche Meisterschaft West Coast Swing 2018
Herzlichen Glückwunsch an Michael zum 1. Platz und Janina zum 2. Platz in der Kategorie „Newcomer“!

Carnival Swing Cologne 2018 – Unsere Schüler haben Köln gerockt!!!
Herzlichen Glückwunsch an Nadine zum 1. Platz im J&J Newcomer, Mariella zum 2. Platz (als Leader!) und Felix zum 3. Platz!!!
Als wenn dies nicht reichen würde: Mariella hat auch noch den 2. Platz im J&J Novice geholt! Mega!!! 🎉💪

Deutsche Meisterschaft am 18.11.2017
Herzlichen Glückwunsch an unsere Beginner Guido (2. Platz) und Mariella (3. Platz)!

21.10.2017, Düsseldorf
Herzlichen Glückwunsch an unsere Steffi!
Gewinnerin des Newcomer-Turniers

02.09.2017, mehrere Standorte
Wir sind Teil des internationalen West Coast Swing Flashmob 2017.

Betroffene berichten

„Warum seid ihr vom West Coast Swing so süchtig?“

„Hier trifft man jede Menge nette Leute bei guter Musik.“
(Jörn, 49, Mülheim)

„Viele nette Leute und alles sehr locker sowie die tolle Musik.“
(Marcel, 45, Moers)

„Entspannter als DiscoFox, einfach nur toll.“
(Sven, 38, Essen)

„Der schnelle Erfolg, das Üben mit unterschiedlichen Personen, der Style und Rhythmus.“
(Ulle, Mülheim)

„Tanzen nach aktueller Chart-Musik, tanzen mit vielen verschiedenen Partnern und die Community.“
(Dieter, 53, Gladbeck)

„Jeder wird total herzlich aufgenommen und die Sucht packt einen, auch wenn man eigentlich gar nicht vorhatte zu tanzen.“
(Lara, 25, Essen)

„Beim WCS macht die coole, beschwingte Musik, die kreativen Möglichkeiten bei den Tanz-Moves und das tolle Miteinander einfach riesigen Spaß.“
(Norbert, 54, Krefeld)

„Sobald man ein 4/4-Lied hört kann man nicht anders, als sofort, mitten im Snipes-Laden, anzufangen, West Coast Swing zu tanzen. Es geht einfach nicht anders! Probiert es aus und ihr werdet es verstehen!“
(Meike, 46, Moers)

„Mich macht beim West Coast Swing süchtig, dass es nie langweilig wird. Die Musik ist abwechslungsreich, die Tanzpartner werden getauscht und jeder kann sich neu ausprobieren.“
(Katrin, 26, Nottuln)

„Dass man mit der Musik spielen kann & moderner Tanz.“
(Nadine, 42, Solingen)

„Coole Musik und eine sehr angenehme Atmosphäre. Dazu sind die Leute herzlich normal.“
(Frank, 51, Dortmund)

„Als Tanzpaar hat jeder eigenständige, kreative Möglichkeiten. Hinzu kommt: Spaß, Bewegung und viele nette Leute.“
(Sabine, 54, Essen)

„Es ist extrem gemütlich und passt zu fast jeder Musik. Wird auch nach einem ganzen Abend nicht langweilig. Man kann ohne Partner zu einer Party gehen.“
(Matthias, 35, München)

„Mir gefällt beim WCS besonders, dass Kaugummi-artige Zusammenspiel zwischen Leader und Follower. Als Freund von Improvisation gefällt mir außerdem die Vielfalt der Musik. Abwechselnde Partner und Genres machen jeden Tanz unvergesslich.“
(Leon, 22, Münster)

„Genüsslich-zögerliches Schieben am langen Arm des Leaders, der weiß wo es lang geht.“
(Sine, Krefeld)

„WCS macht mega Spaß, Freude und gute Laune. Achtung: Suchtgefahr! WCS bringt das eingerostete Gehirn wieder auf Vordermann!“
(Volkmar, 60, Oberhausen)

„West Coast Swing fühlt sich an wie Urlaub. Die Musik dazu ist super.“
(Jutta, 59, Oberhausen)

„Eine unvergleichliche Möglichkeit Mu­si­ka­li­tät und Improvisation auszuleben.“
(Michael, 31, Brühl)